Rauhnächte - 12 magische Nächte

Bei unseren Vorfahren waren die Rauhnächte eine besondere, heilige Zeit, in der nicht gearbeitet wurde. Die Zeit wurde genutzt um zu Feiern, Zeit mit der Familie zu verbringen und sich der Innen- und Vorschau zu widmen. Es wurden Haus und Hof geräuchert, um Mensch und Tier, Hab und Gut zu beschützen und gereinigt bzw. geklärt von Negativem ins neue Jahr zu gehen. Auch in der heutigen Zeit zeigt sich die Zeit „zwischen den Jahren“ als Pause von der Hektik des Alltags, viele haben frei und treffen sich mit der Familie.

 

Die Rauhnächte vom 25.12. bis 06.01.

Jede Rauhnacht hat Ihre eigene Qualität, besondere Themen und steht für einen Monat im kommenden Jahr.

 

1. Rauhnacht – Wurzeln - Januar
2. Rauhnacht – Innere Führung - Februar
3. Rauhnacht – Herzöffnung - März
4. Rauhnacht – Auflösung - April
5. Rauhnacht – Freundschaft - Mai
6. Rauhnacht – Bereinigung – Juni
7. Rauhnacht – Vorbereitung auf das Neue - Juli
8. Rauhnacht – Geburt - August
9. Rauhnacht – Gold und Segen – September
10. Rauhnacht – Visionen – Oktober
11. Rauhnacht – Loslassen - November
12. Rauhnacht – Gnade und Bereinigung – Dezember

 

Ich begleite für mich die Rauhnächte mit einer täglichen Meditation zum jeweiligen Thema des Tages, um „altes aufzuräumen“ und „neues ins Leben“ zu holen.

 

Wer wie unsere Vorfahren die „Dämonen“ aus seinen Räumlichkeiten verbannen möchte kann dies durch eine energetische Reinigung erwirken.

 

Reinigen des Hauses Wohnung durch Räuchern.

Ich gehe dabei 3x durch jeden Raum – im Osten beginnend, rechts herum und in jede Ecke.

Tipp: Wenn der Rauch gerade aufsteigt ist der Raum energetisch gereinigt.
Anschließend gut lüften, damit alle negative Energie hinausgeweht wird.

 

Alternativ reinigen des Hauses mit der violetten Flamme.
In einer Meditation die violette Flamme bitten zu fließen und alles zu transformieren was ihr nicht mehr benötigt - geht in der Meditation von Raum zu Raum.

Tipp: Reinigt das Haus vom Keller bis zum Dach.

Ladet am Ende der Meditation die gewünschten Energien in Euer Leben ein.

Ich wünsche ein wunderbare Weihnachtszeit und alles Gute fürs neue Jahr!